ARK Survival Evolved Einsteiger Guide

Wir fangen an, mit einem kleinem Einsteiger Tutorial für ARK Survival Evolved. Für viele Spieler ist der Einstieg vielleicht etwas abschreckend, daher gehen wir in diesem kleinen Tutorial die Ersten Schritte zusammen durch. Wir starten mit unserem neuen Charakter auf der Map “The Island”.

Wir starten an einem Strand und das ist auch auch gut, denn dort gibt es Wasser. Das Wasser können wir direkt trinken und wir sollten uns auch am Anfang nicht zu weit davon entfernen.

Sammelt am Anfang direkt Steine auf, welche Ihr am Strand findet. Als nächstes sammelt Ihr Holz und Stroh. Je mehr hier davon einsammelt, desto schneller erhaltet Ihr euer erstes Level up.

Am Anfang solltet Ihr Gewicht und Gesundheit erhöhen, dies hilft am Anfang sehr.

Baut euch als erstes eine Waffe, das wäre die Spitzhacke. Diese dient gleichzeitig auch dazu schneller Rohstoffe abzubauen. Somit verliert ihr auch weniger Leben, da Ihr nicht mehr mit den Fäusten auf die Bäume einschlagen müsst.

Wichtig ist dann das sammeln von Nahrung. Zuerst solltet Ihr euch mit Pflanzen begnügen. Diese findet Ihr in Form von Beeren am an Büschen. Wenn Ihr keine Nahrung zu euch nehmt, verhungert euer Charakter bereits nach kurzer Zeit.

Passt aber auch, dass Ihr keine Nacrobeeren isst, diese machen euch schläfrig. Hebt diese aber auf, denn damit könnt ihr später Tiere zähmen.

Sammelt abwechselnd Holz, Stroh, Steine und Nahrung, bis ihr eine Halbwegs große Menge gesammelt habt.

Hier werdet am in ARK Survival Evolved Anfang auch einige Pflanzenfresser Dinos treffen, diese tun euch jedoch nichts, solange Ihr Sie nicht angreift.

Erstellt euch als nächstes eine Steinaxt, einen Speer und eine Fackel. Für letzteres benötigt Ihr Feuersteine, diese findet Ihr ebenfalls am Strand.

Denkt daran die hergestellten Gegenstände in eure Leiste am unteren Bildschirmrand zu ziehen.

Falls Ihr bereits genug Fasern gesammelt habt, könnt Ihr euch auch direkt die ersten Stoff Gegenstände herstellen und anziehen. Diese haben keine hohe Abwehr, halten euch jedoch schon mal etwas wärmer. Vergesst auch hier nicht, die Kleidung direkt anzuziehen.

Wir wollen etwas Leder herstellen für unseren Charakter in ARK. Am einfachsten ist es, wenn Ihr euch Dodos bzw. Compys sucht. Diese laufen am Strand im Startgebiet rum. Greift diese mit eurem eben erstellten Speer an. Diese droppen euch rohes Fleisch und Leder. Benutzt nach dem töten am besten die Axt, denn so bekommt ihr mehr Leder, ein anderes Werkzeug würde euch z.B. mehr Fleisch geben, aber aktuell wollen wir möglichst viel Leder sammeln.

Das gleiche gilt auch für Bäume, die Axt bringt euch mehr Holz, die Spitzhacke bringt euch mehr Stroh. Bei Steinen baut Ihr mit Spitzhacke mehr Feuersteine und Metall ab, die Axt wiederum bringt mehr Steine. Achtet also darauf, welches Werkzeug ihr beim farmen in ARK einsetzt. 

Nun wollen wir etwas kochen. Stellt ein Lagerfeuer her und platziert dieses am Boden. Wählt das Lagerfeuer aus, fügt etwas Holz und rohes Fleisch hinzu. So könnt Ihr das Fleisch zubereiten, damit Ihr dieses Essen könnt.

Denkt immer daran, nach jedem Level Up eure Punkte zu verteilen. Später in ARK Survival Evolved könnt ihr auch den “Trank des Vergessens” nutzen, damit könnt Ihr eure Talente zurücksetzen, falls Ihr euren Charakter ändern möchtet.

Nach kurzer Zeit am Feuer, könnt Ihr das erste Stück fertige Fleisch entnehmen. Dies ist deutlich besser als die bereits gesammelten Beeren.